Pfingstgottesdienst in der Kreuzkirche 

Der Pfingstgottesdienst  am Sonntag  findet nun doch um 10:45 Uhr unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften in der Kreuzkirche statt.Der Gottesdienst wird im Wesentlichen durch Gesänge aus Taizé gestaltet. Am Ende des Gottesdienstes wartet in der Kirche eine Besonderheit auf die Besucher. An den Segen von Pfarrer Bernd Bartelheimer schließen sich dort per Video die Segensworte in 25 Sprachen aus aller Welt an. Sie werden gesprochen von Menschen, die Gemeindegliedern verbunden sind. Dies soll an die Überwindung der Sprachbarrieren durch den Heiligen Geist an Pfingsten erinnern. Das Video wird anschließend auf der Internetseite der Kirchengemeinde veröffentlicht. Klicken Sie dazu bitte auf die Rubrik "Home".


 * * * * * * * *

 

Erster Gottesdienst mit Hygieneschutzkonzept in der Christuskirche am 17. Mai

23 Besucher/innen hatten sich einladen lassen zum ersten Gottesdienst mit Hygieneschutzkonzept, darunter auch zwei Konfirmanden/innen. Trotz aller Abstandregelungen war die Begegnung in der Kirche und das gemeinsame Feiern des Gottesdienstes mit Freude verbunden. Ungewohnt war es natürlich schon, weit auseinanderzusitzen und die Kirche am Ende sogar einzeln verlassen zu müssen. Auch der Gemeindegesang war nicht erlaubt.

„Das wird doch in sechs Wochen wieder alles vorbei sein“, sagte jemand zweifelnd und zuversichtlich zugleich. Doch auch wenn wir nicht so schnell wieder zur Normalität zurückkehren können, dürfen wir Gottes Wort hören, Kirchenmusik erklingen lassen und zusammen kommen.

Ein Anfang ist damit gemacht. 

Rolf Neuhaus   

                

                                   * * * * * * * *

        

Viele Kinder haben Bilder gemalt zu Themen, die sie zur Zeit beschäftigen. Klicken Sie dazu  bitte auf die Rubrik "KiTas".

  

                                    * * * * * * * *

Unser Umgang mit dem Coronavirus:

Unser Gemeindeleben ist nach wie vor durch die aktuellen Corona-Maßnahmen stark eingeschränkt. Alle Gemeindeveranstaltungen fallen bis auf weiteres aus. Das Gemeindeamt ist für den Besucherverkehr geschlossen.

Die Konfirmationen sind verschoben worden. Die neuen Konfirmationstermine sind wie folgt festgelegt worden:

Bezirk Nord, Pfr. Bartelheimer: 13.09. und 20.09.2020, jeweils 10:00 Uhr, Ebbergkirche

Bezirk Mitte, Pfr. Braun: 04.10.2020, 10:30 Uhr, Ebbergkirche

Bezirk Süd, Pfr. Neuser: 20.09.2020, 11:00 Uhr, Christuskirche.

Die Feier der Goldkonfirmation wird auf das nächste Jahr verschoben.

Aber wir wollen im Kontakt miteinander bleiben. Die GemeindeSchwestern unterstützen das Angebot der Stadt, für in der jetzigen Situation hilfsbedürftige Menschen z.B. Einkäufe zu erledigen. Die Pfarrer und die Pfarrerin bleiben telefonisch oder per Mail erreichbar.

Wir möchten nach Möglichkeit kleine Botschaften an Sie senden, die uns helfen zu begreifen, dass wir, auch wenn wir uns nicht von Angesicht zu Angesicht treffen können, eine Gemeinschaft sind, die aneinander denkt und füreinander betet.