AKTUELLES

wer sind wir?

gemeinde vor ort

Hier finden Sie Informationen zu den Kirchen und Bezirken unserer Gemeinde, sowie den Ansprechpartner/innen und regelmäßigen Terminen.

kirchliche angebote und amtshandlungen

gemeindebrief

Das Adventsprojekt für Familien und Gruppen in der Weihnachtszeit

 

Ihr Kinderlein, bauet, oh bauet doch all!
Die Klötze hier bauet zu Bethlehems Stall.

Darum geht’s:

Ihr erhaltet ein Set mit Holzklötzen – acht große und acht kleinere (18 bzw. 12 cm Höhe). Diese sollen zu Figuren einer weihnachtlichen Krippe werden. Es können Maria, Josef und die Hirten und ihre Schafe sein, aber auch moderne Personen, ihr selbst, ……

Dafür habt ihr zahlreiche Möglichkeiten: Ihr könnt malen, kleben, zeichnen. Bohren, schnitzen, sägen. Nutzt Fotos, Zeitschriften oder Stoffe – oder was immer euch gefällt. Ganz gleich, wie ihr baut und bastelt: Mit eurer Idee werden aus den Klötzen die schönsten Krippenfiguren und wenn ihr Lust habt, baut und malt aus Pappe oder anderen Werkstoffen noch einen Stall dazu.

Die Bauklötze werden von mir angeliefert oder können in der Kreuzkirche oder im Bodelschwinghhaus, nach Absprache, abgeholt werden. 

Wenn Ihr mit dem Bauen fertig seid, macht Ihr ein Foto von eurer Krippe und schickt es mir. Ich werde das Foto ausdrucken und es in der Kreuzkirche und im Bodelschwinghhaus aufhängen bzw. in die Schaukästen hängen.

Es gibt auch die Möglichkeit, die Krippe im Kircheneingang oder Foyer der Kreuzkirche aufzubauen, damit andere Familien sich auch daran erfreuen können. Für die Becke überlegen wir noch, ob und wo es dort eine Möglichkeit gibt die Krippen aufzubauen. Wenn ihr dazu eine Idee habt, schreibt es mir bitte. Wir zeigen alle entstandenen Krippen auch auf unserer Homepage. Die drei schönsten Krippen kommen aufs Siegertreppchen und erhalten einen Preis.

Die Krippen sollten bis zum 17.12.2020 fertig gestellt sein, so dass wir am 20.12. die Auswertung vornehmem können. Die Klötze können ab dem 26.11.2020 ausgeliefert oder abgeholt werden und selbstverständlich dürfen die Baumeister, die das möchten, ihre Krippenfiguren behalten.

Ich hoffe, dass sich viele große und kleine Baumeister finden, die Spaß an dem Projekt haben.

Eure GemeindeSchwester

Dorle

Scroll to Top