AKTUELLES

wer sind wir?

gemeinde vor ort

Hier finden Sie Informationen zu den Kirchen und Bezirken unserer Gemeinde, sowie den Ansprechpartner/innen und regelmäßigen Terminen.

kirchliche angebote und amtshandlungen

gemeindebrief

Friedensgebete für die Ukraine

Seit dem 03.03.2022 lädt die Kirchengemeinde zum wöchentlichen Friedensgebet ein. Es findet jeden Donnerstag vor dem Pauls-Schneider-Haus statt (bei starkem Regen auch mal drinnen im Saal).

Der Grund für die Ausrichtung dieser Gebete liegt im Ausbruch des Krieges in der Ukraine mit mittlerweile tausenden Toten, unendlicher Zerstörung und Millionen Menschen auf der Flucht.

Wir sind fassungslos angesichts der sinnlosen Gewalt. Doch wir können unsere Fassungslosigkeit und Hilflosigkeit zu Gott bringen. Denn zu allen Zeiten haben Menschen ihre Klagen zu Gott gebracht und Gott angefleht, der Gewalt zu wehren.

Beim Friedensgebet, das ca. 15 Minuten dauert, stimmen wir ein in die Worte der Klage-Psalmen, bitten in kurzen Liedern um Frieden und stehen gemeinsam vor Gott in stillem Gebet und Vaterunser. Wir vertrauen darauf, dass Gott größer ist als alles Leid und Kriegstreiben.

Zum wöchentlichen Gebet kommen teilweise über 30 Menschen. Meistens spielt der Posaunenchor.

Ab Mai findet das Gebet dann gemeinsam mit der Katholischen Kirche ökumenisch im Friedenspark statt.

 

Scroll to Top